Willkommen auf der Heimseite von

ANNELIESE LÜHR-LEHRS   INTERNETPORTAL ZUR HEILUNG

A. Lühr-Lehrs  Arzneimittel und Präventivprodukte


WICHTIGE MITTEILUNG:

Die Arzneimittel GALIVERT, HERALVENT und ORICANT werden Ihnen in wenigen Monaten als Apothekenanfertigung exclusiv zur Verfügung stehen. Bestellungen richten Sie bitte an uns ab September. Neue Internet- Veröffentlichung August 2016.

Die Urtinkturen für unsere Pflanzen wurden mit einem Alkohol hergestellt, der  METHANOL und  ISOPROPANOL (als giftig bewertet) enthielt, teils grenzwertig.
Die weitere Potenzierung der Urtinkturen über D1 bis D2 potenziert diese giftigen Substanzen ebenfalls, deren Wirkung und Unbedenklichkeit in der Homöopathie unbekannt sind, weder von Ärzten geprüft, noch veröffentlicht, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist!
Hersteller in 2015: Die Deutsche Homöopathie-Union GmbH & Co. KG.

Unserer Überzeugung nach, sind diese giftigen, ungeprüften, potenzierten Substanzen gesetzlich nicht erlaubt! Wir bitten die Fachwelt, uns Nachweise über homöopathische Methanol- und Isopropanol- Arzneimittelbilder zu übermitteln.
Wir bedauern, dass wir Ihnen aus dem Grund unsere Arzneimittel nicht zum angekündigten Zeitpunkt liefern können.

Anneliese Meta  Lühr-Lehrs


Analysenzertifikate der Urtinkturen (DHU)

Antwortbrief der Deutschen Homöopathie-Union vom 21. März 2016 nach Beanstandung:

"Wir können Ihnen bestätigen, dass unsere Qualität der Urtinkturen den allerhöchsten Anforderungen im Rahmen unserer 150-jährigen Expertise entspricht und die Vorgaben des Homöopathischen Arzneibuches und des Ph. Eur. in gewohnter Weise gewährleistet sind."


Heilung dauerhaft  durch  DIAGNOSE  auf  PARASITEN; Bakterien, Pilze u. Co.

Einführung

A. Lühr-Lehrs

Hohler Weg 12
53902 Bad Münstereifel

Tel. 02257-7215
Fax 02257-4111
Mobil 0175-2055474

Luehr-Lehrs
@t-online.de

Wilder Majoran
(origanum vulgare)


Letzte Änderung: 29.04.2016